Tanja Bühler von den Red Ants zu den Jets

Die Kloten-Dietlikon Jets verstärken ihre Verteidigung mit der Schweizer Nationalverteidigerin Tanja Bühler.


Tanja Bühler steigt bei den Kloten-Dietlikon Jets in ihre achte NLA Saison. Es wird ihre Erste bei einem anderen Verein als den Red Ants Rychenberg Winterthur sein. Bei ihrem Stammverein sammelte die 26-Jährige bereits in der Saison 09/10 erste Erfahrungen auf höchster Ebene und gehörte seit der Saison 11/12 zum Stammkader der Red Ants.

Sportchef Sascha Brendler zeigt sich erfreut über den Zuzug Bühlers: „Tanja gehört zum erweiterten Kreis der Nationalmannschaft und hat bereits Länderspiele absolviert. Auch sie passt als Verteidigerin und Rechtsauslegerin hervorragend in unser Team. Ihre Zweikampfstärke, Technik und Übersicht wird unser Team weiter verstärken.“

Bühler selbst sah nach sieben NLA-Jahren in Winterthur die Zeit für einen Wechsel gekommen: „Ich will meine Komfortzone verlassen, um in einem neuen Umfeld nochmals einen Schritt Vorwärts zu machen. Deswegen suchte ich nach einer neue Herausforderung. Eine hohe Trainingsqualität, Konkurrenz im Team und die Chance Titel zu gewinnen, haben mich ebenfalls dazu bewogen zu wechseln.“